aktuelle Termine:
Vorstandssitzung:
Di.30.09.14 um 19.30 Uhr
Betreuerversammlung:
Mo.29.09.14
um 19.30 Uhr
Fotos: S.El-Saqqa
dila_logo_165x200
Cnv0124
Impressum
streif-bu2009
Jugendherberge_I
Logo_Brocks
landessportbund
Schal_
Stadtjubilaeum
globtrade_logo_165x125
Fussballer_II
Startseite
Fußball
Breitensport
Wir über uns
Kontakt
Veranstaltungen
Vorstand

Spielgemeinschaft DJK Rödder 1965

enstrup
Downloads / Links
Emblem
Emblem
Fanshop
Anfahrt
Bogensport
logo_trans
Familienkarte
Torjubel_II
Bogenschuetzen_15_03_14__473x500_
17.08.14-B-Jugend: Nach dem Rödder-Lager ist vor dem Saisonstart
Am Samstagnachmittag kam ein Großteil der Mannschaft aus dem einwöchigen Rödder-Lager zurück. Und am Sonntagvormittag stand das erste Vorbereitungsspiel auf dem Programm. Trainer Hubert Uhlending und Jürgen Enstrup hatten das Team von Schwarz Weiß Weiner aus Ochtrup eingeladen. Mit dieser Mannschaft hatte man schon das ein oder andere Spiel oder Turnier bestritten und immer sich gut verstanden. Schwarz
Weiß Weiner hatte letzte Saison den Aufstieg in die Kreisliga A des Kreises Steinfurt geschaft, und somit ein anspruchsvoller Gegner für Rödder. Mit 16
Spielern hatte das Trainergespann fast die komplette Mannschaft an Bord, so dass auch mal etwas ausprobiert werden konnte. Von Beginn an zeigten die Jungs aus Rödder Einsatzwillen, Spielwitz und Dynamik. Der klassenhöhere Gegner kam gar nicht ins Spiel und musste nach gut 15 Minuten das 1:0 durch Lukas Reining hinnehmen. Noch vor der Halbzeit erhöhten Lukas Reining und Tim
Flossbach auf einen verdienten 3:0 Halbzeitstand. Dieser war auch dem Torwart Florian Osterkamp zu verdanken, der zwei hundertprozentige Chancen des Gegners parierte. Nach der Halbzeit erwartete man jetzt einen Sturmlauf der Ochtruper, welcher aber wiederum durch eine geschlossene Mannschaftsleistung der Rödderaner im Keime erstickt wurde. Mitte der zweiten Halbzeit erzielte Alex Sander dann das entscheidende 4:0 nach Steilvorlage. Das 4:1 der Schwarz Weißen war nur noch Ergebniskosmetik. Rödder freute sich über das schöne Vorbereitungsspiel, und die Spieler von Schwarz Weiß Weiner waren nicht so enttäuscht, so dass sie nach dem Spiel noch gemütlich zusammen saßen. Kann man in den verbleibenden 14 Tagen die ein oder andere konditionelle Schwäche ausmerzen, kann man am 10.09.2014 auf ein interessantes Pokalspiel gegen den Bezirksligisten GW Nottuln schauen. Dort trifft man dann auch auf alte Bekannte aus Dülmen und sogar Spieler die in Rödder das Fußballspielen begonnen haben.
____________________________________________________________________________________________________________________
B-Jug._17_08_14_Trainingsspiel_Weiner_neu__500x211_
13.09.14-Mit dem Rollator an die Schießlinie - Bewegt älter werden
"Aktiv sein kann jeder - DU auch!" war unser Motto des gemeinsamen Aktionstages mit der Behindertensportgemeinschaft Dülmen, dem Landessportbund und des Kreissportbund Coesfeld. "Eine mutige Zukunftsgeschichte" lobte uns die stellvertretende Bürgermeisterin Annette Holtrup in ihrer Eröffnungsrede. Es wurde viel geboten. So konnten die Teilnehmer Bogenschießen mit oder ohne Rollator ausprobieren, um festzustellen, dass man auch im hohem Alter und auch mit eingeschränkter Bewegung aktiv sein kann. Neben Brazil-Walking wurde ein Rollatorparcour absolviert, zu dem konnte man die ausgestellten Rollatoren vom Sanitätshaus Gäher testen. Dr. Martin Olbrich hielt einen Vortrag über das Thema "Gesundheit, älter werden und Bewegung". Die jüngsten Gäste konnten
sich auf der Hüpfburg austoben, Minitischtennis spielen oder sich schminken lassen. Auch für das leibliche Wohl, war Dank unserer fleißigen Helfer, bestens gesorgt. mehr
_____________________________________________________________________________________
29.08.14- Am  Fr. erfolgte auf Einladung der Jugendobmänner Erwin Wulfthüter und Klaus Böckmann der "Saisonauftakt" mit der Jugendtrainer- und Betreuer- Fahrradtour mit Partner/innen und Kindern. Bei der sonnigen Fahrradtour durch das schöne Rödder wurde auf eine erfolgreiche Saison unserer Jugend angestoßen. Mit dem anschließenden Grillen am Sportplatz klang der Abend gemütlich aus und Mitorganisator und "Chefkoch" Erwin ließ es sich nicht nehmen persönlich am Grill für kulinarische Leckerbissen zu sorgen. Die DJK Rödder bedankt sich  sehr bei unseren Jugendtrainern und Betreuern für die tolle, motivierte und engagierte ehrenamtliche Arbeit.                  Herzlichen Dank !!!
__________________________________________
Jugendbetreuer_30_08_14__2___350x263_
Jugendbetreuer_30_08_14__1___400x300_
Herbst 2014- Neuer Schiedrichterlehrgang ! Im Herbst 2014 finden neue Schiedrichterlehrgänge im Klubheim der TSG Dülmen statt.
Die Termine sind: Sa. 25.10.14 um 10.30 Uhr, Mit. 29.10.14 um 18.00 Uhr, Di. 04.11.14 um 18.00 Uhr, Do. 06.11.14 um 18.00 Uhr, Sa. 08.11.14 um 10.30 Uhr, Mi. 12.11.14 um 18.00 Uhr, Do. 20.11.14 um 18.00 Uhr und Sa. 22.11.14 um 10.30 Uhr (Prüfung).
Die DJK Rödder würde sich sehr über entsprechende Nachwuchstalente bei den Schiedrichtern freuen und fördert unsere Schiedsrichter entsprechend. Weitere Infos gibt hier gerne unser Schiedsrichtersprecher Andreas Elskemper (Tel: 0171 / 234 56 09, Email: Andreas.Elskemper@web.de). Bitte auch Anmeldungen  zunächst direkt an Andreas Elskemper.  
 
Der Vorstand bittet alle Übungsleiter aus dem Junioren- und Seniorenbereich sehr darum, in ihren Mannschaften etwaiges Interesse konkret abzufragen und Interessenten entsprechend zu motivieren.
Denn eines ist sicher: "Ohne (unsere) Schiris geht es nicht!"
_____________________________________________________________________________________
15.09.14Hinweis: Ab dem 15.09.2014 erfolgt für ca. 3 Wochen die Sanierung der Drainage/ Beregnungsanlage am Ascheplatz. Bis einschl. WE 27.09./28.09.14 kann auf dem Ascheplatz nicht gespielt werden. Für die ggfs. während der Maßnahme erfolgenden Einschränkungen bittet der Vorstand schon jetzt um Verständnis. Vielen Dank !
______________________________________________________________________________________
Foto_14__400x300_
06.09.14- Turniersieg für Rebecca Wagner
Auch das dritte und letzte Turnier des Jugendcups NRW 2014 war für die jungen Bogenschützinnen der DJK
Rödder erfolgreich. Am frühen Sonntag morgen standen die 14jährige Rebecca Wagner und die 17jährige Denise Busch in Dortmund an der Schießlinie. Rebecca startete in der Recurve-Schülerklasse. Erneut konnte sie mit ihrer hervorragenden Leistung überzeugen und sicherte sich souverän den ersten Platz. Für Denise war es das erste Turnier. Sie schießt erst seit wenigen Wochen mit dem Compoundbogen. In der Jugendklasse musste sie die 50m- Distanz mit Spotauflage schießen. Im Laufe des Turniers konnte sie ihre Leistung steigern und sicherte sich am Ende den dritten Platz. Die Gesamtsieger der drei Jugendcup-Turniere wurden im Anschluss in einer separaten Siegerehrung geehrt. Rebecca wurde mit deutlichem Abstand von 112 Ringen Gesamtsiegerin in ihrer Klasse.
Mit den Pokalen im Arm durften Beide zu Hause die Glückwünsche ihrer Vereinskameraden entgegennehmen
__________________________________________________________________________________________________
Jugendbetreuer_30_08_14__3___350x263_
BSch_06_09_14__400x268_
12.12. - 14.12.14 Berlinfahrt (auch für NICHT-Bogenschützen)
Die Bogenschützen beabsichtigen, mit 18 Personen nach Berlin zu fahren. 9 Schützen werden am internationalen Preisgeldturnier "Berlin Open" teilnehmen. Das Turnier findet im Sportforum Berlin statt. Daher wird die Übernachtung im Holiday Inn Berlin City Est gebucht, da das Sportforum von dort zu Fuß zu erreichen ist. Geplant ist, dass die Bogenschützen mit dem Bus dorthin fahren werden. Die Angebote liegen mittlerweile vor. Die Busfahrt hin und zurück liegt im Moment bei max. 67,00 € wenn nur 20 Personen mitfahren. Je mehr Personen mitfahren, desto günstiger wird der Bus (49er). Die Rückfahrt erfolgt erst gegen Abend, da das Finalschießen erst am Nachmittag mit Rahmenprogramm stattfindet und auch für Nicht-Bogenschützen sehr spannend ist.
 
Vielleicht hat ja noch der eine oder andere Lust ein Adventswochenende in Berlin zu verbringen?
 
Die Straßenbahnhaltestelle ist in der Nähe. Mit der Straßenbahn sind es ca. 20 min. bis zum Alexanderplatz. Es gibt viele schöne Sehenswürdigkeiten in Berlin.
Berlinfahrt vom 12.12.2014 - 14.12.2014
Abfahrt 8.00 Uhr Real-Parkplatz, Dülmen - Landsberger-Allee, Berlin
Rückfahrt ca. 18.00 Uhr
Übernachtung im Holiday Inn Berlin City Est (Landsberger Allee)
- Einzelzimmer 62,45 € ( Zimmer pro Nacht inkl. Frühstück und Berlin Tax)
- Doppelzimmer 74,50 € ( Zimmer pro Nacht inkl. Frühstück und Berlin Tax)
- Dreibettzimmer 99,15 € ( Zimmer pro Nacht inkl. Frühstück und Berlin Tax)
Busfahrt max. 67,00 € (je mehr Teilnehmer, desto günstiger)
 
Es ist natürlich keine Verpflichtung das Hotel zu buchen. Wenn jemand privat übernachten möchte, kein Problem. Die Bogenchützen würden sich freuen, wenn noch einige (auch NICHT-Bogenschützen) Lust haben mitzufahren. Interessierte können sich bei Jasmin Langen (Tel: 0151- 40527212, mailto:jasmin@langen- duelmen.de) melden.
____________________________________________________________________________________